Anlässlich des 20jährigen Bestandsjubiläums der Betriebsfeuerwehr NÖ Landhaus veranstaltete diese einen Tag der offenen Tür.

Die Besucher konnten sich von den Aktivitäten der Betriebsfeuerwehr informieren sowie das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge und Gerätschaften besichtigen. Auch Dr. Stephan Pernkopf, zuständiger Landesrat für die Feuerwehren in NÖ, GÖD-NÖ Vorsitzender Alfred Schöls sowie der Obmann der Dienststellenpersonalvertretung Dipl-Ing. Andreas Neuwirth konnten sich ein Bild davon machen.

Die Firma Minimax führte Feuerlöscherüberprüfungen durch und bot neue Löscher, Rauchmelder und Löschdecken zum Verkauf an. Nachmittags fand eine Löschvorführung statt, wo unter anderem eine Fettexplosion, die Brandbekämpfung mit einer Löschdecke,   sowie die Handhabung und das richtige Einsetzen der verschiedenen Feuerlöscher von Kommandant Oberbrandinspektor Karl Enzinger und seinen Mitgliedern vorgeführt wurde. Die Anwesenden konnten auch selbst einen Brand löschen.